Facebook
Twitter
Du bass nach net ugemellt. Mell dech gratis un
ëm wat geet et op Photogen.lu?

Tropfenfänger

Tropfenfänger
  • Fotograf:
  • Eropgelueden:
    25.11.2013
  • Gekuckt:
    4028
  • Favoriten:
    0
  • Kommentarer:
    8
  • Beliichtungszäit:
    n/a
  • Blend:
    f/n/a
  • Brennwäit:
    105 mm
  • ISO:
    1000
  • Blëtz:
  • Beliichtung:
  • Gréisst:
    730x730
  • Späicherplaz:
    222 KB
  • Originaldatum:
    27.19.2013
  • Fotoapparat:
    Canon EOS 5D MarkIII
  • Programm:
  • Objektiv:
    Canon EF 24-105mm f/4L IS
Kategorie: Natur »» Blëtzer  
Extras:


Fir anzesetzen: [pg_img=75880]
Kommentar vum Fotograf:
Hier habe ich mit der Vignette den Fokus auf das einzelne Ginkgoblatte gelegt, das im Gegensatz zu den umgebenden die Regentropfen auffing.
obskur 26.11.2013 - 18:03
Gefällt mir sehr gut in s/w.smile
Frasigi 26.11.2013 - 20:59
Freut mich sehr, obskur, dass es dir gefällt! smile
gtaddei1 26.11.2013 - 22:57
Super compo ... wann net dei Riiiisesch Rum do waer
Frasigi 26.11.2013 - 23:04
Mein Luxembourisch ist noch nicht perfekt. - Meinst du den Rahmen oder die Vignette, die dich stört?
gtaddei1 26.11.2013 - 23:06
Rahmen ... aber ist strikt persönlich... die Vignette leitet den Blick sehr gut aber die weissen Balken haben die Tendenz das Bild zu verengen ... und das nimmet dem Bild Kraft weg
Conley 27.11.2013 - 00:06
Da kann ich dir nur noch zustimmen gatddei1...da ich mich Gestern schon länger mit dem Bild beschäftigt habe. Ich habe zwar nichts gegen Rahmen aber der ist mir zu heftig! Der ist auf meinem neuem Werkskalibrierten Bildschirm so weiß dass er mich sogar blendet. Ader da liegt ja schon das Problem...Leider kann keiner das selbe Bild sehen wie derjenige der es bearbeitet und hier hochgeladen hat! Und das ist schade.... Weil man eigentlich eine Konstruktive Kritik ab gibt zu dem was man auf seinem eigenen Monitor sieht...und nicht wirklich zu dem Bild des Fotografen wie er es auf seinem Monitor sieht!! unhappy
gtaddei1 27.11.2013 - 00:29
Ja das ist ja nicht das Wichtigste... Ich glaub dass die Qualität stimmt, egal was für einen Schirm man gebraucht. Die Wirklichkeit des Bildes besteht ja im grunde nur durch demjenigen der es sich ansieht und im postiven oder im negativen , ob kunstriktiv oder auch destruktiv darüber schreibt oder denkt... ein Bild ist im Grunde eine Art katalysator für das Gedächtnis, das Unbewusste und das Bewusste.. und so werden die meisten Bilder, Liedern, Gedichte auch erlebt ... Hier ... ist es aber die Kommunikation des Bildes das uneter einem rahemen ohne Gitter eingefangen wird und seine Expressivität einschränkt... Das es auch sehr grell auf deinem Schirm wirkt ist auch klar und deine ganze Aufmerksamkeit wird vun diesem weissen Schimmer total, und wenn auch nur teils, abgelenkt... Dies ist eher eine Kritik zur Kommunikationsfähigkeit eines Bildes
Frasigi 27.11.2013 - 10:00
Ich versteh schon, was ihr meint. Ich erkenne auch auf meinem Bildschirm, dass das Weiß des Rahmens heller ist als die hellste Stelle des Bildes; ich habe bei diesesn Naturaufnahmen im Quadratformat immer diesen dicken weißen Rahmen, der hier vielleicht mehr stört als bei anderen Bildern.
Vielen Dank Conely und gtaddei1 für die intensive Auseinandersetzung mit dem Bild und die "lehrreichen" Anmerkungen (merke ich mir!) smile

(Passwuert verluer)

Foto vun der Woch

Äisvull

Eis Partner

VisionLecuit

Am Moment online

Keen Member online
 
 
Neisten Benotzer: jaro
Am Ganzen: 3682
keen Benotzer an 77 Gäscht online